Meine erste Woche im neuen Heim

Das ist ja schon sehr aufregend! Am 26. Juli ist es soweit und ich werde als erste meiner Geschwister von meinen neuen Pflegeeltern abgeholt. Losgerissen aus der grossen Amici per sempre Familie in Gansingen, plötzlich ganz alleine an einem fremden Ort! Zum Glück komme ich mit der Fahrt von Gansingen ins Zürcher-Oberland gut zurecht und ich lebe mich dann erstaunlich schnell ein in meinem neuen Heim.

Am übernächsten Tag geht es schon zum ersten Mal in die Schule (Welpenförderung). All die grossen Hunde! Da muss ich mich erst mal zwischen die Beine von Claudia und Paul verkriechen und nur ein bisschen von weitem gucken. Und wehe, es kommt einer dieser riesigen Saupacker zu nahe! Den verkläffe ich dann aber schön!

Gerade eine Woche bin ich in meinem neuen zu Hause, da ist auch schon 1. August mit dieser blöden Knallerei. Macht mir ja nicht gerade Spass, aber gross beeindrucken tut es mich auch nicht.

Donnerstag, 08. Januar 2015

Järvi Suche