Corippo - Gordevio

Das schöne Wetter und dass es immer noch keinen Schnee hat in den Bergen des Mittel- und Südtessins lockt uns nochmals in die Höhe. Am 11. Dezember steigen wir in der Morgendämmerung von der Bushaltestelle Corippo Bivio (Val Verzasca) über Corippo, Ruöra und Monte del Corgel zum namenlosen Übergang bei Punkt 1924 hoch. Von da streifen wir kurz das obere Val d'Orgnana bis zur Bocchetta d'Orgnana. Der lange Abstieg führe uns an der Alpe Pizzit, Mergozzo und Ör vorbei. In der Abenddämmerung kommen wir dann erschöpft an der Bushaltestelle in Gordevio (Val Maggia) an. Soll das die letzte Bergtour in dieser Saison gewesen sein, so ist es ein würdiger Abschluss.

Samstag, 12. Dezember 2015

Järvi Suche