Almagelleralp

Wir sind für eine Woche in Saas Grund in den Skiferien. Paul hat aber keine Lust mehr auf Skifahren. Da es ohnehin nicht sehr viel Schnee hat hier im Wallis, machen wir uns am 18. Februar zu Fuss auf ins Almagellertal. Wir steigen am Dorfeingang von Saas Almagell hoch. Kurz vor Stelli montiert Paul bereits die Eisen, welche aber dann bald schon den Schneeschuhen Platz machen müssen. Hier im Almagellertal merken wir nichts vom Ski-Trubel im Saastal. Einsam ziehen wir unsere Spur bis zur Almagelleralp, welche - zum Glück - grad noch knapp in der Sonne liegt. Nach kurzer Pause kehren wir auf dem gleichen Weg zurück bis zum Punkt 1822. Ab da folgen wir nun dem Wanderweg bis nach Saas Grund. Der Schnee war etwas mühsam zu gehen, aber sonst war es eine schöne Tour.

Dienstag, 18. Februar 2020

Järvi Suche