Plattjen

Nachdem sie gestern mit den Trottis vom Kreuzboden hinuntergedüst sind, und ich hechelnd hinterherrennen musste, gibt es heute am 30. Juli nur eine relativ kurze Tour. Wir fahren mit der Seilbahn zur Station Felskinn hoch (schon wieder die bemaulkorbten Zweibeiner ?!?) und laufen ab da zum Egginerjoch. Ab hier gibt es einen aussichtsreichen Weg, der hoch über Saas-Almagell in steilstem Gelände östlich von Egginer und Mittaghorn via Heidefridhof nach Plattjen führt. Da die Seilbahn dort nur im Winter betrieben wird, sind nur ganz wenige Leute auf dieser tollen Strecke unterwegs. Wir hängen noch einen Teil des Gämspfades an, der ebenfalls sehr malerisch ist, Der Rückmarsch nach Saas Fee ist dann weniger ansprechend…

Sonntag, 02. August 2020

Järvi Suche