Lütispitz

Erneut erwartet uns am 15. Juni ein prächtiger Tag – viel Sonne und ziemlich warm. Wie schon am Vortag laufen wir bereits um 6 Uhr morgens los. Diesmal besuchen wir wieder einmal das Toggenburg. Start- und Endpunkt der Tour ist Scharten oberhalb von Alt St. Johann. Wir steigen direkt auf über Risi, Foggboden und Hinderwinden zum Lütispitz, dank der frühen Stunde fast alles im Schatten. Das hat temperaturmässig Vorteile, dafür gibt es aber nicht so schöne Föteli. Um 8 Uhr sind wir bereits auf dem Gipfel und geniessen die schon ziemlich warme Morgensonne. Nun steigen wir wieder zurück bis zum Windenpass und folgen dem Wanderweg Süd westwärts. Das letzte Stück hinauf zum Neuenalpspitz ist ziemlich abenteuerlich und teils auch etwas ausgesetzt. Kraxeln müssen wir auch hie und da, und gelegentlich brauche ich sogar Pauls Hilfe. Ab dem Neuenalpspitz steigen wir auf wieder einfacherem Weg hinunter zum Schlofenstein. Nun wechseln sich Fahrstrasse, Wanderweg und Kuh Pfad ab auf dem Rückweg über Oberstofel und Unterschwendi zurück zum Auto. Eine tolle Gegend mit vielen blühenden Blumenwiesen haben wir heute erlebt.

Dienstag, 15. Juni 2021

Järvi Suche